Matrix Rhythmus Therapie Stuttgart

Unsere Internetseite wird zur Zeit überarbeitet - Wir bedanken uns für Ihr Verständnis!

Wirkungsweise der Matrix-Rhythmus-Therapie MaRhyThe ®

Schmerzen und Bewegungseinschränkungen sind systemische und lokale Auswirkungen von Störungen der Logistik. Sie können durch zellbiologische Prozess-Optimierung erfolgreich behandelt werden.

Die Matrix-Rhythmus-Therapie

Die Matrix-Rhythmus-Therapie (MaRhyThe ®) nach Dr. Randoll ist eine gezielt an der Skelettmuskulatur ansetzende Schwingungstherapie. Die Erfolgsursache besteht im zellbiologisch fundiertem Ansatz. Dadurch ist sie sanft, effektiv und wirkt bis in die Tiefe der Muskulatur. Bei der Matrix-Rhythmus-Therapie werden die Symptome als Störungen der zellulären Logistik verstanden. In der Praxis erprobt seit 1998. Das Matrixmobil® ist ein aktives Medizinprodukt der Klasse IIa .

Wie funktioniert die Behandlung?

Unsere Körperzellen schwingen rhythmisch - solange sie gesund sind. Funktioniert dies nicht mehr richtig, kommt es in der Matrix (Zellumgebung) zu Verlangsamung und Stauungen. Dadurch können die betroffenen Körperpartien zum einen nicht mehr ausreichend versorgt werden, zum anderen können Giftstoffe nicht abtransportiert werden - die Zell-Logistik funktioniert nicht mehr richtig. Zunächst entstehen leichte Irritationen, die der Patient kaum wahrnimmt. Bei länger anhaltendem Missmanagement kommt es zu Störungen, die sich nach und nach ernsthaft und schmerzhaft auf das gesamte Muskel-, Knochen, Knorpel-, Gefäß- und Nervengewebe auswirken können. Diesen Störungen wirkt die Matrix-Rhythmus-Therapie entgegen. Das Therapiegerät mit einem speziell geformten Resonator erzeugt mechanische Schwingungen analog den körpereigenen, die vor allem die Skelettmuskulatur und das Nervensystem sanft harmonisch anregen. Dadurch normalisieren sich die Stoffwechselprozesse in kurzer Zeit - die Zell-Logistik wird optimiert. Eine Heilung und Regeneration wird eingeleitet.

Was ist eine „Optimale Zell-Logistik"?

Die Matrix-Rhythmus-Therapie bringt die extrazelluläre Matrix wieder ins Schwingen und löst den Schmerz.

Unsere Muskulatur ist ein Antriebsorgan. Sie spielt neben dem Herzmuskel die entscheidende Rolle beim Flüssigkeitstransport im Körper und für die Mikrozirkulation.
Sie unterliegt einem Rhythmus, das Frequenzspektrum liegt zwischen 8-12 Hz.
Wenn die Zellen nicht gut umspült und versorgt sind, gibt es Energie-Defizite. Aus diesem Grund entstehen Verhärtungen und somit Rhythmusveränderungen.
Wenn die Muskelzellen durch Entrainment zum Pulsieren von 8-12 Hz gebracht werden, optimiert sich die Zell-Logistik. Heilungsprozesse werden so eingeleitet.

Wo wurde die Therapie entwickelt?

Die Matrix-Rhythmus-Therapie ist eine aus der zeltbiologischen Grundlagenforschung der Universität Erlangen entwickelte Behandlungsform. Mit Hilfe der Vital-Video-Mikroskopie entdeckten die Forscher eine neue Welt der physikalischen Therapiemöglichkeiten.

Was lässt sich behandeln?

Das Anwendungsspektrum der Matrix-Rhythmus-Therapie (MaRhyThe ®) ist sehr breit.

• akute und chronische Schmerzzustände
• Muskelverhärtungen, Verspannungen, Faszien Verklebungen, Spastik, Kapselstress
• Dehnbarkeit z.B. Narben, Verwachsungen, Kontraktrur, Haltungsschäden, Spitzfuß,
• Eingeschränkte Beweglichkeit, z.B. nach Unfällen, Operationen, Kapselfibrose
• Fersensporn, Tennisarm
• Abbau von Schwellungen
• Beschleunigung der Nervengeneration bei Erkrankungen des chronisch-degenerativen Firmenkreises wie z.B. Rheuma, Fibromyalgie, Osteoporose, Arthrose
• Wiederherstellung des feinen Gefäßsystems z.B. bei Ulcus, Krampfadern
• Wundheilungsstörungen, Lymphstau

Logopädische Indikationen:

• CMD (Cranio-mandibuläre Dysfunktion),
• Myofunktionelle Störung
• Stimmstörung (Dysphonie)
• VCD (Vocal-Cord-Dysfunction)
• Verspannungen im Hals- und Schulterbereich und im Rücken
• Neuronale Sprachstörung (Aphasie),
• Neuronale Sprechstörung (Sprechapraxie, Dysarthrophonie)
• Schluckstörung (Dysphagie)
• Gesichtslähmung (Fazialisparese)
• Atemwegserkrankungen z.B. Asthma, Pseudokrupp
• Chronische Sinusitis
• Ess- und Fütterstörung bei Säuglingen
• Laryngektomie

Die Matrix-Rhythmus-Therapie ist eine sanfte Therapieform, die keine besondere Vorbereitung braucht. Sie wird auch präventiv eingesetzt.

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Eva Büchel
Praxis für Logopädie, Lerntherapie und Kommunikation
Gablenberger Hauptstraße 32
70186 Stuttgart
Kontakt:

Telefon: 0711 - 553 25 75
Telefax: 0711 - 553 25 75
E-Mail: info@logoart-stuttgart.de
Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:

Logoart - Praxis für Logopädie, Lerntherapie und Kommunikation
Eva Büchel
Gablenberger Hauptstraße 32
70186 Stuttgart
Streitschlichtung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit: https://ec.europa.eu/consumers/odr.
Unsere E-Mail-Adresse finden Sie oben im Impressum.

Wir sind nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.
Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.

Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.
Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.

Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.
Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Passwort vergessen